BEDINGUNGEN

Sehr geehrte Kunden,
wir sind froh, dass Sie sich für Einkauf der Ware in unserem Internetladen interessieren. In diesem Teil finden Sie wichtige Informationen, die für Geschäftschließen zwischen Sie, als Kaufenden und uns, als Firma LAZZZY CZ –  Verkaufenden grundlegend sind.

INFORMATIONEN ÜBER DEN VERKAUFENDEN:
Fakturierungsadresse: ride4stars, Trnková Straße 73, 251 01 Voděrádky, Tschechische Republik
INU: 74812858, UIN: CZ8010281235
Handy: +420 608 975 246
KB konto numer: 43-9192550277/0100
IBAN format: CZ5101000000439192550277
SWIFT: KOMBCZPPXXX

Im folgenden Text werden wir schon die Bezeichnung des Verkaufenden benutzen – LAZZZY.

Die Verkaufsart in unserem Onlineladen finden Sie hier:
Die ganze Bestellungsbildung ist in zwei Phasen gegliedert. Zuerst wählt sich der Kunde die Ware, wirft sie in den Korb, als Registrierter meldet er sich (nicht Registrierter registriert sich) und vendet die Bestellung ab. Die zweite Phase bildet dann die automatische Bestätigung Ihrer Bestellung durch unsere Firma. Falls Sie die Bestellung der Ware für den auf unseren Webseiten angeführten Preis, können wir ihn ohne Ihre Zustimmung ändern und wir sind verbunden, die Bestellung für diesen Kaufpreis zu errichten. Alle Bestellungen sind laut § 40 Absatz 4 rechtlich verbindlich, beim Nichteingehalten der Bestellung seitens des Kaufenden Richter sich die Rechte durch die in der Rechtklausel angegebenen Rechtlinien, die ein Bestandteil dieser Geschäftsbedingungen darstellt. Der Kaufende stimmt durch die Absendung der Bestellung mit unseren Geschäftsbedingungen und zugleich stimmt er damit zu, damit der Verkaufende LAZZZY die gewonnenen Daten aus dem Bestellformular für seine Bedürfnisse verarbeitete, vor allem jedoch für die Bestellngsausrichtung und Versendungsabsendung. Der registrierte Kunde ist damit einverstanden, dass der Verkaufende Lazzzy die angegebenen Angaben in seine Kundendatabasis speichern kann. Die ganze Tätigkeit, die mit der Bearbeitung der persönlichen Daten zusammenhängt erfüllt im Ganzen die von der Legislative gegebenen Bedingungen, und zwar Gesetz 101/2000, und vor allem § 5 Absatz 2 Buchstabe B) und Absatz 6.

Warengarantie,Reklamationsanordnen:
Auf alle Ware wird die Garantie von minimaler Länge von  24 Monate gegeben. Während dieser zweijährigen Garantiezeit hat der Kaufende Anspruch auf die Möglichkeit der Reklamationserfüllung der Ware für seine Defekte. Die bis 14 Tage nach der Versendungsannahme festgestellten Defekte werden nach anderen Bestimmungen gerichtet. Die Garantiezeit beginnt seit der Versendungsannahme vom Kaufenden laufen.

I. Allgemeine Bestimmungen

1) Alle Reklamationen, Reklamationsanordnen, das den Vorgang der Kaufenden bestimmt, richtet sich durch die aktuelle Rechtsanpassung, vor allem durch die Vorschrifte 40/1964, Bürgerkodex, weiter 513/1991, Geschäftskodex für die Fille laut § 261 und folgende), durch das Gesetz 634/1992, Über den Verbraucherschutz.
2) Möglichkeit der Reklamationserfüllung auf die defekte Ware ist nur auf solche Ware beschränkt, die in unserem Onlinegeschäft gekauft wurde, was der Kaufende durch Vorlegen eines richtig ausgefüllten Dokumentes über den Kauf belegen muss. Die Warenreklamation kann nur gegen den Verkaufenden lazzzy erfüllt werden.

II. Rechte und Pflichte des Verkaufenden LAZZZY im Reklamationsverfahren

1) Der Verkaufende verantwortet für die Defekte, die die verkaufte Sache bei der Annahme des Kaufenden hat. Die Garantie bezieht sich nicht auf den Verbrauch der Sache, die durch ihren gewöhnlichen Gerauch verursacht wurde.
2) Handelt es sich um einen Defekt, den man entfernen kann, hat der Einkaufende Recht darauf, sie kostenlos, rechtzeitig und recht entfernen haben.
3)Handelt es sich um einen Defekt, der nicht entfernt werden kann und die dem wehrt, damit die Sache gewöhnlich benutzen würde als eine Sache ohne Defekt, hat der Kaufende Recht darauf, die Sache gewechselt zu bekommen.
4) Defekt, der durch eine fachlose Manipulation entstanden ist (Waschen, Gebrauch usw...) laut § 623 kann nicht akzeptiert werden.
5) Recht auf die Defekterfüllung muss bei der auf dem Paragon angeführten Person erfüllt werden oder auf die Mail info@lazzzy.cz
6) Die Verantwortung des Verkaufenden LAZZZY bezieht sich nicht auf schlecht verpackte und fehlerhaft abgesendete Versendungen vom Verkaufenden mit Reklamationsware.
7) Nichtgemeldete Versendungen werden nicht akzeptiert!

III. Rechte und Pflichte des Kaufenden gegen den Verkaufenden in Reklamationssteuerung

1) Reklamation muss bis 30 Kalendertage errichtet werden seit der Zusendung der Ware dem Verkaufenden LAZZZY CZ.
2) Im Falle, dass der Verkaufende die reklamierte Ware nicht repariert oder nicht wechselt im im Punkt III. Absatz 1 angeführten Termin, hat der Kaufende Anspruch auf neues Produkt oder Rückgabe des ganzen Einkaufspreises.
3) Bei einer berechtigten Reklamation bezahlt die Kosten auf die Rücksendung zum Kaufenden der Verkaufende.
4) Kosten laut § 53/4g trägt der Kaufende selbst..
5) Der Kaufende ist berechtigt vom Vertrag abzutreten nur in den im Gesetz angegebenen Fällen und bei Erfüllung weiterer Bedingungen, die in den Quellen dieses Reklamationsanordnen angeführt sind.
6) Der Kaufende ist verpflichtet den Kaufenden über die Reklamation im Voraus durch die Mail zu informieren und zusammen mit der reklamierten Ware muss das Reklamationsformular zugesendet werden.

IV. Schlussbestimmungen

1) Dieser Reklamationsanordnen ist Teil der Geschäftsbedingungen des Verkaufenden LAZZZY Czech
2) Das Reklamationsanordnen kommt in Tätigkeit am 1.1.2010

Verbraucherschutz:
Laut dem oben angegebenen stimmt der Kaufende damit zu, dass das Kaufobjekt genu bestimmt ist, dass der Vertragsvorschlag keine schlimme Bestimmungen enthält und akzeptiert den Verbraucherschutz. Gesetz Nummer 634/1992, Über Verbraucherschutz bestimmt weitere Pflichte es Verkaufenden, und zwar vor allem die Informierungspflicht, Wahrheit dieser Informationen und Belehrung des Kaufenden laut § 53/5,6 und 7 Bürgerkodex.

Lieferantenschutz und nicht abgenommene Bestellungen:
Jede Beastellung ist verbindlich (Bürgerkodex § 544-545, Gesetz Nummer 40/1964) laut unserer Geschäftsbedingungen. Die Kunden, die sich die Ware bestellen und die Bestellung nicht bezahlen, eventuell sich die expedierte Versendung auf Nachnahme nicht abnehmen, werden im Schuldregister veröffentlicht und es wird die Bezahlung der enstandenen Kosten für Wareabsendung und Manipullierungsgebühr aqngefordert (sog. Vertragsstrafe) in der Höhe von 400,- Kronen. Durch die Absendung der Bestellung sind Sie mit unseren Geschäftsbedingungen und der Vertragsstrafe in dieser Höhe einverstanden. Wir machen darauf aufmerksam, dass alle nichtbezahlten Forderungen (nichtbezahlten Vertragsstrafen), werden der Gesellschaft www.uhrazeno.cz  für  Forderungseintreiben einschließlich aller damit verbundenen Kosten. Die Bestellung können Sie bis maximal  24 Stunden stornieren seit der Bestellung oder ihrer Expedition und Übergabe der Transportgesellschaft.
 

Zurücktreten vom Vertrag:
Im Falle der e-Verbraucherverträge wird § 53 Absatz 6 und 7 geltend gemacht, laut denen der Verbraucher Recht hat, vom Vertrag im Termin bis 14 Tage von Erfüllungsakzeptierung ohne Grundangabe. Der Kaufende ist jedoch verpflichtet beim Ausnutzen dieses Rechtes über diese Tatsache den Verkaufenden zu informieren, weiter ist er verpflichtet dem Verkaufenden im Falle des Wechselns alle Kosten für Warezusendung und Verpackungskosten zu bezahlen in Höhe von 100,-Kronen. Der Verkaufende ist berechtigt laut § 415 und folgendem vom Verkaufspreis, der dem Kaufenden zurückgezahlt werden muss, die Höhe der angegebenen Kosten. Zahlbarkeit dieser zurückgegebenen Summer dem Kaufenden ist 30 Tage seit dem Liefern der Ware zurück. Weitere Bedingung ist es, dass die so zurückgegebene Ware nicht kaputt ist und nicht gebraucht wurde, die komplete Verpackung enthält und die eventuellen originellen Hängeschilder und Ettiketen können nicht entfernt werden.
WICHTIG: Die zu uns zugesendete Ware ohne vorheriges Aufmerksammachen nehmen wir nicht ab – es wird so zurück auf Ihre Adresse zugesendet. Zur Ware geben Sie richtig erfüllten Reklamationsprotokoll.

reklamacni_formular

Rechtskausel:
Die auf www.lazzzy.cz veröffentlichen Geschäftsbedingungen sind im Einklang mit der ständigen Rechtsregelung. Die Quellen der Rechtsregelung sind genügend eingeführt. Durch die Bestellungsabsendung bestätigt der Kaufende, dass er sie genügend kennengelernt hat und zu ihned keine Vorbedingungen hat. Nähere Ausführlichkeiten über das Einkaufen, die Bezahlung  finden Sie in unseren Geschäftsbedingungen. Diese Geschäftsbedingungen haben Rechtsregelung der diapositiven Rechtsregelung. Falls etwas in unseren Gewschäftsbedingungen nicht geregelt ist, ist eine der Quellen der Bürgerkodex 40/1964  in der geltenden Fassung, vor allem dieRegelungen die die rechtliche  Tätigkeit und den Kaufvertrag betreffen (für das Wichtige halten wir das Kennenlernen mit den Regelungen § 588 und folgende), im Falle der Geschäftsbeziehung laut § 261 und §262 des Geschäftsrechtes, der Bürgerkodex in gültiger Fassung. Die Informationspflicht des Lieferanten laut § 53 Absatz 4 Bürgerkodex ist erfüllt, der Kaufende hat alle Informationen zur Vefügung in den Geschäftsbedingungen. Die Kosten auf den Mittelgebrauch der Fernkommunikation trägt der Verbraucher. Die ganze Tätigkeit, die mit der Bearbeitung der persönlichen Angaben zusammenhängt erfüllt ganz die von der Legislative gegebenen Bedingungen, und zwar durch das Gesetz 101/2000, und zwar vor allem § 5 Absatz 2 Buchstabe B) und Absatz 6. Das Warenangebot und die angeführten Preise sind bis die Zeit gültig, bis auf den Webseiten des Geschäfts LAZZZY ein anderes Angebot und anderer Preis angegeben werden. In der Kategorie der Ermässigungen sind günstige Angebote angegeben, das Angebot dauert immer nur bis Ausverkauf der Vorräte aus dem Lager.
Die angeführten Preise sind in CZK mit MwSt. Die Veränderung der Preise ist reserviert. Die Geschenke zu den Produkten sind nur bis Lagerreservenerschöpfung zugeliefert.

 
Provozováno naProvozováno na systému NetShops